Unternehmungen Eixendorfer See

Lieber Feriengast, lieber Interessent,

zunächst möchte ich mich herzlich bedanken, dass Sie sich für unsere Ferienwohnung am Eixendorfer See entschieden haben oder vielleicht noch entscheiden werden! Wir hoffen, dass Sie sich hier wohl fühlen und wunderschöne und erholsame Urlaubstage verbringen!

Im folgenden möchte ich Ihnen einige lohnende Ausflugs- und Gastro-Tipps ans Herz legen, welche ich selbst kennen und lieben gelernt habe! Für die Öffnungszeiten bitte ich Sie die von mir angegebenen Internetadressen zu nutzen, bzw. für Anfahrtsbeschreibungen Ihre Auto- /Handy Navigation zu nutzen.

Zunächst meine Empfehlungen für Ihr leibliches Wohl:

1) Gasthof Salzfriedlhof:
! LEIDER AKTUELL WEGEN EINES PÄCHTERWECHSELS GESCHLOSSEN !

<< Klick „Zum Salzfriedlhof“ >>


(Fußläufig erreichbar in 5 Minuten)
Nur 300 Meter von hier entfernt finden Sie das Gasthaus „Salzfriedlhof“. Hier erwartet Sie eine sehr gute, zünftige Küche zu fairen Preisen sowie einer wunderschönen Terrasse mit Blick auf den Eixendorfer See. Wegbeschreibung: Sie biegen nach dem Hotelparkplatz der Wutzschleife gleich rechts ab (den Berg runter), dann bei der Weggabelung links zu der großen Dampflock und dann noch 50 Meter dem Weg folgen. Schon kann das Schmausen und gemütliche Verhocken beginnen. Übrigens, das Rötzer Bier ist auch sehr zu empfehlen. Wohl bekomm`s! ☺

2) Panora-Hotel Am See:
<< Klick Panorama-Hotel >>


(mit dem Fahrrad 20 Minuten, wunderschöne Strecke)
Schöne Terrassensitzplätze, gutes Essen – bitte unbedingt reservieren! Zum Panorama-Hotel kommen Sie von Ihrer Ferienwohnung aus mit dem Fahrrad über eine wunderschöne Strecke, immer entlang am Eixendorfer See, in ca. 20 Minuten hin. Einfach zum See runter radeln, dann links halten (die große Dampflokomotive lassen Sie links von sich) und dann immer am See entlang auf dem Weg weiter (Richtung Campingplatz) bis nach Gütenland wo oben links das Hotel kommt.

3) Italienisches Restaurant „La Mamma“ in Neunburg v. Wald
<< KlicRestaurant La Mamma >> (10 km, mit dem Auto 10 Minuten) Bahnhofstraße 15, 92431 Neunburg.
Wunderschönes gemütliches Gärtchen unter alten Kastanien für den Sommer,
im Winter gemütliche Innenräume.
Sehr gute Pizza und Pasta.

4) Clubhaus Golfclub Eixendorfer See
<< Klick Clubhaus Golfclub >>
(direkt hinter dem Feriendorf, zu Fuß ca. 10 Minuten) Hillstett 69, 92444 Rötz
Modern eingerichtetes Clubhaus mit großer Sonnenterrasse.
Hier können Sie sich selbst am Buffet bedienen. Es gibt wechselnde warme Mittagsgerichte, kleine Brotzeiten, Suppen und Salate.
Auf der Sonnenterrasse können Sie bei einem Glas Wein den Sonnenuntergang genießen. Das Clubhaus eignet sich ideal, wenn Sie den Abend mit einem Glas Wein ausklingen lassen wollen, ohne mit dem Auto fahren zu müssen.
Das Clubhaus ist erreichbar über die Straße nach Hillstett (<<Klick Karte>>), schöner ist aber der Weg am Hotel vorbei nach oben über den Golfplatz (Parkplatz Feriendorf raus und gleich rechts, dem Fußweg nach oben folgend) (<<Klick Karte>>).

5) Lokale am Hammersee:
Der Hammersee in 92439 in Bodenwöhr (Fahrtzeit mit dem Auto: 20 Minuten) ist nicht nur ein wunderschöner Badesee, den Sie zu Fuß bei einem schönen Spaziergang in ca. 45 Minuten umrunden können, er bietet zugleich auch zwei wunderschöne Lokale mit jeweils Seeterrassen und einem schönen Ambiente. An beiden Lokalen kommen Sie bei Ihrer Seeumrundung direkt vorbei, beide liegen in erster Seelinie und sind nicht zu übersehen………..
Zum einen die „Taverna Am Hammersee“ – ein super leckerer Grieche mit einer Terrasse mit Blick über den See (Im Seewinkl 8; 92439 Bodenwöhr) und zum anderen der Gasthof der Familienbrauerei „Jacob“ (<< Klick Brauereigasthof Jacob >>) (Ludwigsheide 2; 92439 Bodenwöhr) mit sehr sehr leckerem, gutbürgerlichem Essen. Sowohl die beiden Lokale, als auch eine Hammersee-Umrundung kann ich nur empfehlen!

6) Restaurant Esszimmer in Neunburg:
<< Klick Restaurant „Esszimmer“
(9km, mit dem Auto 10 Minuten)
Ein Traum für Burger-Liebhaber. Etwas nobler ist es im Restaurant „Esszimmer“ in 92431 Neunburg vorm Wald (Adresse: Rötzer Str. 2, 92431 Neunburg vorm Wald). Hier kann ich Ihnen unter anderem die leckeren Burger empfehlen! Es gibt außerdem sehr gute vegetarische Gerichte und Flammkuchen.

7) Taverne Asteria in Neunburg:
Telefon: 09672-9269425
(10km, mit dem Auto 10 Minuten)
Wenn es mal Griechisch sein darf, kann ich Ihnen (besonders bei nicht so schönem Wetter!) die „Tarverne Asteria“ empfehlen (Adresse: Vorstadt 5, 92431 Neunburg vorm Wald).

8) Bayrisches Wirtshaus „Wirts-Wast“
<<Klick Gasthaus Wirts-Wast>>
Telefon:  09975-904896
(15 km, mit dem Auto ca. 14 Minuten)
Traditionelles Bayerisches Wirtshaus in Grafenkirchen.
Das Gasthaus wurde zu einem der 100 besten Heimatwirtschaften in Bayern gewählt.
Spezialität ist Currywurst in verschiedensten Variationen.


Nun zu meinen fünf Lieblings-Seen hier:

1) Silbersse:
<< Klick Silbersee >>


(17km, mit dem Auto 15 Minuten)
Der Silbersee in Treffelstein eignet sich ideal für einen ruhigen Spaziergang um den idyllisch gelegenen See. Hier ist wenig los, schöne Natur und im Sommer gibt es einen kleinen Badeplatz. Die Seeumrundung dauert zu Fuß etwa eine Stunde.
Einige Bilder vom Silberseerundweg  (T10) finden Sie << HIER >>

2) Hammersee:
<< Klick Hammersee >>


(20km, mit dem Auto 20 Minuten)
Der Hammersee in 92439 Bodenwöhr ist ein wunderschöner, idyllischer See, perfekt für eine romantisch schöne Seeumrundung (Dauer etwa 45 Minuten) und zugleich auch ein wunderschöner Badesee. Im Sommer eignet er sich durch das seichte und sandige Ufer ideal als Badesee für Familien und Wasserratten. Es gibt zahlreiche kleine Einstiege am Ufer, die sich ideal für ungestörtes Baden eignen sowie einen kleinen Sandstrand samt Bewirtung, Boot und SUP-Board-Verleih. Auf Ihrer See-Umrundung kommen Sie auch am „Brauereigasthof Jacob“ vorbei, welcher direkt am See liegt (samt schöner Terrasse!). Hier kann ich Ihnen eine Einkehr zu Speis & Trank empfehlen! Die Homepage des Brauereigasthofes finden Sie hier: << Brauereigasthof Jacob >>

3) Pingartener Porphyr
<< Klick Porphyr >>


(15km, mit dem Auto 15 Minuten)
Der Pingartener Porphyr ist kein natürlicher See, sondern eines der schönesten Geotope in Bayern. Der ehemalige Steinbruch liegt idyllisch versteckt hinter einer Wohnsiedlung und ist deshalb vor allem den Einheimischen bekannt.
Es ist hier also nie überlaufen, die Liegewiese hat man oft für sich allein.

4) Kleiner Arbersee:
<< Klick Kleiner Arbersee >>
(70km, mit dem Auto 1 Stunde)
Der kleine Arbersee in 93470 Lohberg ist ein Traum, ein Schatz an Romantik und Natur. Erreichbar zu Fuß (45 Minuten bergauf) oder im Sommer mit der kleinen Arberseebahn. Die Arberseebahn startet von Mai bis Oktober am Bayerwald Tierpark Lohberg und fährt Sie direkt bist zur Gaststätte Seehäusl, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf den See haben und Ihre Seeumrundung starten können (Dauer zu Fuß etwa 45 Minuten).

5) Murner See:
<< Klick Murner See>>


(23 km, mit dem Auto ca. 20 Minuten)
Der Murner See bietet einen schönen weißen Sandstrand und türkises Wasser am Ufer der Sandbucht. Am Sandstrand gibt es ausreichend Parkplätze (gegen Gebühr) und ein kleines Lokal mit Außenplätzen, in dem es Pizza und Getränke gibt. Auch Toiletten und Waschräume sind vorhanden. Neben dem Strand gibt es einen Boots- und SUP-Board Verleih. Ein Stückchen weiter befindet sich das Restaurant „Seaside“ mit großer Seeterrasse. Gegenüber dem Seaside kann man den Tag bei einer Partie Minigolf ausklingen lassen.
Der Murner See lässt sich auf ebener Strecke in ca. 1,5 Stunden umrunden (6,5 km). Auf der Strecke befinden sich u.a. ein Aussichtsturm,  eine Kneippanlage, ein Barfußlehrpfad, ein kleiner Fitnessparkour, sowie der Oberpfälzer Märchengarten.

6) Steinberger See:
<< Klick Steinberger See>>


(34 km, mit dem Auto ca. 30 Minuten)
Der Steinberger See ist der größte See Ostbayerns. Der See bietet Sand- und Kiesbuchten sowie eine Wasserskianlage. Der Jugend- und Freizeitpark Movin´Ground bietet besonderen Freizeitspass mit Trampolinen, Kletterwand, Hüpfberg, Wasserrutschen, Sandstrand, div. Ballspielen, Beachvolleyballfed. .
Der beste Badeplatz mit einer großen Liegewiese befindet sich am Ostufer.
Neben der Wasserskianlage ist die  größte begehbare Erlebnisholzkugel der Welt mit 40 Metern Höhe die neue Attraktion. 25 Erlebnisstationen warten auf dem Weg zur Spitze, wo man eine herrliche Aussicht über den See und die Umgebung hat. Der Rückweg kann über eine Rutsche zurückgelegt werden.

 

Hier noch Empfehlungen zu den Themen Therme, Golf, Skifahren und Ausflüge:

1) Schwarzenburg:
<< Klick Schwarzenburg >>
(3 km, mit dem Auto 5 Minuten)
Für einen Spaziergang rauf zur Schwarzenburg fahren Sie mit dem Auto zum „Hundehotel Bergfried“ (<< Klick „Hundehotel Bergfried“ >>). Gegenbüber dem Parkplatz ist der Einstieg zum etwa 40-minütigen Aufstieg zur Burg Schwarzenburg. Der Weg führt stets aufwärts durch urigen Wald. Sie werden auf der Burg mit einem schönem Blick belohnt. Die Berghütte ist leider momentan durch Betreiberwechsel geschlossen.

2) Sauna/ Spaßbad „Aqua-Fit“:
<< Klick Aqua Fit >>
(21 km, mit dem Auto 25 Minuten)
Für regnerische Tage kann ich Ihnen das „Aqua-Fit Erlebnisbad“ in Waldmünchen (Adresse: Dr.-Matthias-Lechner-Straße 4, 93449 Waldmünchen) empfehlen. Das Bad bietet sowohl Schwimm- als auch Saunafreunden etwas. Ideal zum relaxen, wenn das deutsche Wetter sich mal von seiner zickigen Seite zeigt!

3) Therme „Aqacur“:
<< Klick Aqacur >>
(45 km, mit dem Auto 40 Minuten)
Die Badewelt „Aqacur“ in Bad Kötzting ist vom Saunabereich her gesehen größer als das oben empfohlene Aqua-Fit. Sie haben im „Aqacur“ einen größeren Ruhebereich, Außensaunen und mehrere Innensaunen zur Auswahl. Wem es mehr auf Wellness & Saunieren ankommt, dem kann ich empfehlen die längere Anfahrt in Kauf zu nehmen und das Aquacur zu besuchen. Schön sind beide!

4) Für Golfer:
<< Klick Golfclub Eixendorfer See >>


Der Golfclub am Eixendorfer See heißt Sie herzlich Willkommen. Das Sekretariat erreichen Sie unter 09976/ 2017247.

5) Sommerrodel- und Freizeitparadiens:
<< Zum Sommerrodelparadies >>
(60 km, mit dem Auto 55 Minuten)
Das große Sommerrodelparadies im Bayerischen Wald. Ein Traum für Kinder und jung gebliebene Erwachsene ☺!

6) Grafenried (cz Lučina) / Das verschwundene Dorf:


Grafenried. Ein Dorf auf einer kleinen Anhöhe in der Nähe der deutschen Grenze (heute Grenzübergang Untergrafenried) westlich von Nemanice zwischen sonnenüberfluteten Wiesen, Tälern, felsigen Bergkämmen und von Bergbächen durchzogenem Weideland. Infolge des 2. Weltkriegs musste die Bevölkerung des Dorfes Grafenried ihr Dorf verlassen, da es von Tschechien zum Sperrgebiet erklärt wurde. Alle von deutscher Seite aus einsehbaren Orte wurden „geschliffen“. Häuser, Schule und Kirche von Grafenried wurden dem Erdboden gleich gemacht. Nur noch die Mauerreste die Kirche und der Friedhof erinnern an die Ortschaft Grafenried, die sich einst hier auf heute böhmischer Seite befand. Ein grenzüberschreitender Wanderweg (weiß-grün-weiße Markierung) verbindet den waldmünchner Ortsteil Untergrafenried mit der ehemaligen Gemeinde Lučina.
Bilder zu Grafenried finden Sie << HIER >>.

7) Prag – Die Goldene Stadt:
<< Zu Prag >>

(220km, mit dem Auto 2,5 Stunden)
Für einen Tagesausflug buchen wir Ihnen auf Anfrage gerne auch separat eine Bustour mit deutschsprachiger Reiseleitung, Stadtführung sowie Schifffahrt auf der Moldau. Fragen Sie uns dazu bitte einfach an.

8) Für Skifahrer „Großer Arber“:
<< Zu „Großer Arber“>>
(90 km, mit dem Auto 1:20 h)
Das Skigebiet im Bayerischen Wald für die ganze Familie! Der Große Arber in 94252 Bayerisch Eisenstein ist das beliebteste und größte Familienskigebiet im Bayerischen Wald: Ob Skilaufen, Carven, Skitouren, Skiwandern oder Snowboarden – hier ist für jeden die passende Strecke dabei!

9) Für Skifahrer „Hoher Bogen“:
<< Zu „Hoher Bogen“ >>

(50 km, mit dem Auto 55 Minuten)
Der „Hohe Bogen“ in 93453 Neukirchen b. Hl. Blut bietet nur 6km Piste, ist dafür aber wesentlich näher als der „Große Arber“ und verfügt über eine Flutlichtanlage für abendliches Skivergnügen.

10) Für Wanderer: Der Cherkov 
<< Zu „Wanderbeschreibung Cherkov“ >>

(20 km, mit dem Auto ca. 20 Minuten)
Der „Cherkov“, auf deutsch „Schwarzkopf“, ist mit 1.042 m der höchste Berg des Oberpfälzer Waldes und liegt ca. 2 km von der deutsch-tschechischen Grenze entfernt, zwischen den Orten Waldmünchen, Furth im Wald und Domazlice (CZ). Der abwechslungsreiche Wanderweg führt von Waldmünchen nach Tschechien auf den Cherchov und wieder zurück nach Waldmünchen.
Auf dem Gipfel liegt ein Ausflugslokal (Öffnungszeiten: Juli + August tägl. von 10.00 bis 17.00 Uhr, Oktober bis Juni nur Samstags, Sonntags und an Feiertagen von 10.00 bis 17.00 Uhr)
Für Mountainbiker: Čerchov: Mountainbike-Touren | komoot

11) Erlebnisholzkugel am Steinberger See
<< Zu „Erlebnisholzkugel“ >>

(34 km, mit dem Auto ca. 30 Minuten)
Auf der 40 m hohen Erlebnisholzkugel warten 25 tolle Erlebnisstationen mit Geschicklichkeitsspielen auf Sie. Von der Panoramaplattform haben Sie einen wunderschönen Blick über den Steinberger See und das Oberpfälzer Seenland. Der Rückweg führt über eine spiralförmige Riesenrutsche über 12 Stockwerke wieder nach unten (natürlich kann der Weg auch wieder zu Fuß zurückgelegt werden). Zum Abschluss kann man im Biergarten am Fuß der Kugel eine kühle „Kugelhalbe“ genießen mit einer leckeren Brotzeit.

12) E-Bike Verleih
Der nächste E-Bike Verleih befindet sich in Waldmünchen:
Autohaus Wagner in Waldmünchen(Bahnhofstrasse 47; 93449 Waldmünchen; Telefon 09972 / 90060)
oder
E-Bike Point Waldmünchen << Zu „E-Bike Point Waldmünchen“>>

In der Gegend um den Eixendorfer See gibt es wunderschöne Radstrecken, z.B. den Schwarzachtalradweg. Eine Beschreibung finden Sie hier

 

 

Ich würde mich freuen, wenn die eine oder andere Empfehlung Ihnen gefällt und Sie schöne Tage und Erlebnisse bei uns haben!

Herzliche Grüße

Roland Klaumünzer
(www.ferienwohnung-eixendorfer-see.de)
Unternehmungen Bayerischer Wald

 

 

 

Für die Aktualität der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen!